Wasch uns - Songtexte von Hurra Kinderlieder

Wasch uns - Songtexte von Hurra Kinderlieder

Frida spielt mit Kätzchen, sie streichelt einen Hund.
Dann füttert sie ein Pferdchen, trägt Hasilein herum.
Jetzt hat Frida Hunger. „Ein Apfel, wie gesund!“
Da rufen ihre Finger: „Steck uns nicht in den Mund!“

„Bitte, bitte wasch und, wir sind super dreckig.
Ekelig und kleberig, machen alles fleckig!“

Ich dreh das Wasser auf, tu etwas Seife auf die Hände drauf.
Es glitscht und flitscht. „Schaum!“
Es zischt und spritzt. „Sauber!“
Rubbel, knubbel, ruck zuck trocken. „Yeah!“

Karlchen ist im Garten. Er buddelt und er gräbt. „Haha!“
Danach ölt er mit Papa jedes Gartengerät.
Jetzt hat Karlchen Durst. Er geht ins Haus und dann:
Rufen seine Finger: „Hey, fass hier bloß nichts an!“

„Bitte, bitte wasch und, wir sind super dreckig.
Ekelig und kleberig, machen alles fleckig!“

Ich dreh das Wasser auf, tu etwas Seife auf die Hände drauf.
Es glitscht und flitscht. „Schaum!“
Es zischt und spritzt. „Sauber!“
Rubbel, knubbel, ruck zuck trocken. „Yeah!“

Papa bringt den Müll raus. Er rutscht aus - „Oh nein!“
Der Müll liegt vor der Haustür. Er sammelt alles ein.
Jetzt läuft er in die Küche und will Gemüse schneiden.
Hört ihr wie seine Finger laut um Hilfe schreien. „Hilfe!“

„Bitte, bitte wasch und, wir sind super dreckig.
Ekelig und kleberig, machen alles fleckig!“

Ich dreh das Wasser auf, tu etwas Seife auf die Hände drauf.
Es glitscht und flitscht. „Schaum!“
Es zischt und spritzt. „Sauber!“
Rubbel, knubbel, ruck zuck trocken. „Yeah!“

Und ward ihr auf dem Klo, schreien Eure Finger sowieso!
„Wasch uns! Wasch uns! Wasch uns!“